www.gartenbotschafter-johnlangley.de

Aktivitäten im März


NDR TALKSHOW


In der 790. Ausgabe der NDR Talk Show begrüßten Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt folgende Gäste: Yvonne Catterfeld, Sängerin - Ingo Lenßen, Rechtsanwalt - Michael Quetting, Forscher - Nicole Heesters und Saskia Fischer, Schauspielerinnen - Johannes B. Kerner, Moderator - Johannes Schröder, Lehrer und Comedian, John Langley, Gartenbotschafter der Loki-Schmidt-Stiftung. "Gärtnern beginnt im Kopf und endet im Rücken", sagte John. Seit 1977 steht der beliebte NDR Fernsehgärtner bereits vor der Kamera.

Fotocollage NDR TalkShow

Pellworm ist immer eine Reise wert, auch als Tagesreise.


Pellworm ist eine 37 qkm große landwirtschaftlich geprägte Insel mitten im Nationalpark Wattenmeer – Weltnaturerbe. Die unverdorbene landschaftliche Schönheit zieht immer mehr Urlauber an, die Ruhe und Natur pur suchen. Umgeben wird Pellworm von einem 8 Meter hohen und rund 28 km langen Seedeich und ist von Nordstrand aus mit der Fähre zu erreichen. Von den ca. 1.200 Einwohnern sind 213 Landfrauen, die damit den größten Verein auf Pellworm bilden. Die verschiedenen Veranstaltungen und Angebote der Landfrauen sind sehr beliebt und immer sehr gut besucht. Quelle: Homepage LF Pellworm

Grabauer treffen sich im Dorfgemeinschaftshaus


Grabau.  „Gärtnern beginnt im Kopf und endet oft im Rücken“, zitiert John Langley eine alte Gärtnerweisheit. Im vergangenen Herbst hatte der Landfrauenverein den bekannten Gartenbotschafter zum Vortrag eingeladen und bekam zu hören, dass „Maulwürfe im Garten ein gutes Zeichen“ seien, denn sie bedeuteten, dass der Boden gut sei. Damit man sich zwischen Rasen und Rosen aber so richtig wohlfühlt, müssen diese Paradiese „belebt“ und vor allem „erlebt“ werden, „Je mehr Zeit wir in der Natur verbringen, desto toleranter sind wir gegenüber unseren Mitmenschen.“

Quelle: Bergedorfer Zeitung

C.J. Schmidt blüht modisch und frühlingshaft auf


Frühling im Hause C.J. Schmidt mit visuellen Marketing-Team und dem Gartenbotschafter John Langley® Der Frühling sollte die Mode begleiten, dafür wurden unterschiedliche Frühlingsblüher als Schnittblume, aber auch BLÜHENDES mit Zwiebel verwendet. Höhere Glasgefäße sind mit weißen Blüten der Felsenbirnen (Amelanchier), den zartrosa blühende Zierkirsche oder Säulenkirsche (Prunus serrulata 'Amanogawa'), der Kornelkirsche (Cornus mas), Ranunkelstrauch (Kerria japonica), der Scheinhasel (Corylopsis pauciflora) dekoriert worden. Natürlich dürfen Ranunkeln, Anemonen, Wachsflower, Ginster, Tulpen, Heidelbeergrün, Pfirsichzweige, Statice, farb. Dianthus, Schleierkraut………nicht fehlen.

Eine nachhaltige Aktion der Loki Schmidt Stiftung im Hamburger Rathaus


Hamburger Vollkornbäcker Springer und Effenberger starten Spendenaktion für die Loki Schmidt Stiftung. Umweltsenator Jens Kerstan lobt das vorbildliche Engagement. Thomas Effenberger, Wolfgang W. Springer, GF der Loki Schmidt Stiftung Axel Jahn, Weihbischof Hans-Jochen Jaschke, Inhaberin Cafe Neo und Model Claudia Jakubowska,  Garten- und Loki Schmidt Botschafter John Langley freuen sich über diese mehrmonatige Spendenaktion für Hamburger Ackerwildblumenprojekte.

Schöne Weihnachten - Freude schenken


In den letzten 15 Jahren hat die Beliebtheit von Nordmanntannen auch bei uns einen unangefochtenen Spitzenplatz erreicht. Kleiner Baum und große Freude. Basteln, dekorieren und schmücken – mit Fantasie und neuen Ideen. Dank der weichen Nadeln kein Piksen, der kleine natürliche Baum wird zum Mittelpunkt im Kinderzimmer und schafft tolle Vorweihnachtsstimmung. Mit Papier, Pappe oder Holz schönen Weihnachtsschmuck selber Basteln – selbst gebackene Plätzchen an die Zweige hängen und mit einer Lichterkette den Kinderbaum erstrahlen lassen. Dann strahlen nicht nur die Kinderaugen…